Zusammenhalten und kleine Momente schätzen

Zusammenhalten und kleine Momente schätzen

Es ist still geworden, doch das Leben geht weiter. Fotoshootings gibt es gerade keine. Doch jeder kann auch im reduzierten Alltag Momente schaffen, die gut tun. Und Bilder machen, die bleiben. 

Liebe Kundinnen und Kunden

Wir leben in aussergewöhnlichen Zeiten. Ich habe mein Fotostudio bis vorerst 19. April geschlossen. Gebuchte Termine - auch danach - können problemlos abgesagt bzw. verschoben werden.

Abstand halten heisst nicht, sich einigeln

Wir alle müssen jetzt noch mehr als sonst aufeinander schauen. Uns und andere schützen und akzeptieren, dass unser Leben sich drastisch reduziert hat. Doch das hat auch Chancen. Denn unsere Familie braucht uns jetzt, auch die Freunde, die Kollegen. Kümmert euch füreinander! Lasst uns einen Weg finden zwischen Isolation und Lebensfreude. Das Leben geht weiter. Dafür brauchen wir unseren Mut, unsere Hoffnung und die Solidarität mit anderen.

Die Chance für Familien

Dass Kinder und Eltern jetzt zu Hause sind, hat auch viel Positives. Es sind ja keine Ferien, wo man möglichst viel unternimmt und Spass hat. Eltern und Kinder stellen ihren Alltag um, Home Office für Eltern und Kinder, online lernen, online arbeiten, so gut es geht. Jeder ist ein bisschen näher am anderen dran und sieht, was er macht. So kann man sich auch gegenseitig unterstützen und Kraft geben. Und kleine Abwechslungen schaffen, Erlebnisse, die gut tun. Und nicht vergessen: Fotos gehören auch in dieser Zeit dazu. Haltet fest, was ihr erlebt, macht eure eigenen Bilder, die bleiben.

Familienshootings sind immer besonders

Ich habe viele Familien fotografiert, so wie hier auf dem Bild. Das war ein schöner Nachmittag, wir plauderten, scherzten und lachten. Diese Familie war in einer besonderen Situation: Der 16-jährige Sohn stand kurz davor, das Nest zu verlassen und ein Auslandsjahr anzutreten. Eine bewegende Zeit, wenn eines der Kinder den Kreis der Familie verlässt und in die Welt zieht. Freude, doch auch Wehmut waren an diesem Nachmittag zu spüren. Ich durfte bewegende Momente festhalten – Bilder, die bleiben.  

Das Lachen wird zurück kommen

Als Fotograf lebe ich von Emotionen. Freude, Lachen, auch Tränen. Das fehlt mir jetzt in diesen Zeiten. Darauf freue ich mich heute: Dass wir alle gesund durch diese Zeit kommen. Dass eines Tages die Unbeschwertheit und das Lachen zurückkommen. Dass ich wieder zum Familienshooting eingeladen werde und die Lebensfreude in den Gesichtern steht. Dass es wieder fröhliche Bilder gibt, die bleiben.

Herzlich und mit allen guten Wünschen! Alex

 

GUTSCHEIN FÜR EIN FOTOSHOOTING

FOTOSHOOTING DRAUSSEN «ON LOCATION»

FAMILIENFOTOS IM FOTOSTUDIO USTER MACHEN

Fotobuch «LOCKDOWN» by Alex
Limitierte Auflage - nur solange Vorrat!