Zauberstunde an der Feuerschale

Zauberstunde an der Feuerschale

Wie aus einer solidarischen Idee und einem Corona-Kindergeburtstag ein unvergesslicher, lustiger Quartierevent wurde. Und wie Bilder entstanden, die bleiben.

Freiberufler und Künstler haben es schwer in Zeiten von Corona. Termine und Events werden abgesagt. Die Honorare auch. Wie können wir zusammen stehen mit denen, die kein festes Gehalt beziehen und nun ums wirtschaftliche Überleben kämpfen? Wo das Geld knapp ist, wird ein altes Prinzip wieder modern: das gute alte Tauschgeschäft.

Als Fotograf mache ich das in letzter Zeit wieder öfter: Ich verlange von anderen Freiberuflern, Dienstleistern oder Künstlern kein Honorar. Stattdessen einigen wir uns auf ein Gegengeschäft. Diese WinWin-Lösung finde ich wunderbar: Jeder gibt dem anderen, was er gut kann, ohne Geldfluss. Wert gegen Wert.

Die Menschen zum Lachen bringen

In diesem Fall war es der Luftballon-Künstler Mr. Palloncini. Ich kenne ihn schon lange. Er verkörpert für mich die Faszination der Kleinkunst: aus etwas kleinem, unscheinbaren grosse Kunst zu machen. Er formt aus Luftballonen Kunstfiguren.

Das Witzige ist nicht nur das Resultat, sondern ihm zuzusehen, wie er seine Kunstformen fabriziert: Aufblasen, quetschen, ziehen, verdrehen, verknoten – und in Nullkommanix wird aus einem simplen Luftballon ein lustiges Tier. Als Clown verkleidet, der immer lacht und die Herzen der Menschen höher schlagen lässt.

Kreativ sein in der Krise

Domi Sorice alias Mr. Palloncini ist ein international gefragter Künstler. Ihn hat die Coronakrise besonders hart getroffen. Seine Auftritte wurden fast alle abgesagt. Um sein Geschäft für 2021 neu aufzustellen, brauchte er Fotos für Website und Werbung. Er fragte mich an, ob ich Zeit hätte.

Ja, sagte ich, leider mehr Zeit, als mir lieb ist. Shooting-Absagen dagegen habe ich genug… Bei der Honorarfrage fiel mir ein: Bald ist der Geburtstag meiner Tochter. Da könnte er doch auftreten. Domi Sorice war begeistert von meinem Vorschlag. Es sollte ein unvergesslicher Nachmittag für uns alle werden. 

Plötzlich steht ein Clown da

Wir haben den 11. Geburtstag unserer Tochter diesmal draussen inmitten unserer Wohnanlage gefeiert, mit Abstand, in der Kälte an der Feuerschale. Sie hatte ein paar Freundinnen eingeladen. Es gab Musik, coole drinks und feine Happen.

Und dann tauchte plötzlich Mr. Palloncini wie aus dem Nichts auf. Er hatte unserer Tochter einen lustigen Dackel aus Luftballonen mitgebracht. Sie war sehr gerührt. Ein paar lustige Sprüche und der Clown hatte bereits alle in seinen Bann gezogen. Und es dauerte nicht lange, da kamen die Leute von überall im Quartier. Und trotz der gebotenen Distanz freuten sich alle an diesem unerwarteten Gast im Hof.

So dankbar für die Aufmunterung

Mit kalten Händen verzauberte Mr. Palloncini alle: Kinder und Eltern waren begeistert. Manche Nachbarn sahen vom Balkon aus zu. Einer filmte. Mitten in Coronazeiten, in der die Kinder auf so vieles verzichten müssen, wo Eltern, Familien und alte Menschen oft an ihre Grenzen kommen, wird im Hof an der Feuerschale herzhaft gelacht.

Eine Stunde lang ist der Alltag vergessen. Wir werden uns an diesen Geburtstag immer mit einem Lachen erinnern. Vielleicht ist es ja gerade wegen der Krise, dass man solche Momente besonders dankbar aufnimmt.

Zusammenhalten hält uns am Leben

Dahinter stand auch der Gedanke, in Krisenzeiten kreativ zu werden und sich gegenseitig zu unterstützen. Doch das wussten natürlich nur Domi und ich. Er war tief gerührt, als ich ihm später Fotos von seinem Geburtstagsauftritt überreichte. Als Dank schickte er mir Tage später ein Video von sich: Im tief verschneiten Wald trat er als Samiclaus auf. Er ist halt ein liebenswerter Clown, der Mr. Palloncini.

Wir wussten beide, wie wenig es brauchte, um die Kinder und Erwachsenen um uns herum aufzuheitern und Zuversicht zu verbreiten. Sie sprechen noch oft von der Zauberstunde an der Feuerschale. Die Fotos verbreiteten sich schnell. Sie hängen an den Pinwänden, Kühlschränken und in den Kinderzimmern der Familien im Quartier. So entstanden nicht nur Gefühle, sondern auch Bilder, die bleiben.

 

GUTSCHEIN FÜR EIN FOTOSHOOTING

FOTOSHOOTING FÜR FAMILIEN DRAUSSEN

BEWERBUNGSFOTOS IM STUDIO IN USTER

Fotobuch «LOCKDOWN» by Alex
Limitierte Auflage - nur solange Vorrat!