Ein Fotograf verrät seine Tipps für perfekte Fotos

Fotograf Tipps für Anfänger

Interview mit Alex Lörtscher, Fotograf mit eigenem Fotostudio in Uster

 

Die digitale Transformation hat auch die Fotografie grundlegend verändert. Die analoge Fotografie fristet heute ein Nischendasein, digitales Fotografieren ist längst Trumpf. Die ganze Fotoindustrie hat sich grundlegend gewandelt. Fachgeschäfte gehen ein, Fotografen werden durch Fotoboxen ersetzt.

«Mehr denn je zählt heute in der Fotografie der Faktor Mensch», davon ist Alex Lörtscher, der Inhaber eines Fotostudios in Uster, überzeugt. Seit bald zehn Jahren macht der Fotograf aus Uster mit seiner Leidenschaft für das perfekte Bild Stellensuchende, Brautpaare und Firmeninhaber glücklich.

Auf eindrückliche Art und Weise zeigt er mit viel Engagement und Ausdauer, dass sich der Beruf Fotograf nicht einfach ersetzen lässt. Die vielen Weiterempfehlungen seiner Kunden beweisen, dass seine Arbeit sehr geschätzt wird.

Die Weiterbildung ist für den Autodidakten mit Betriebswirtschaftsstudium und Masterabschluss selbstverständlich. In Workshops lernt er von den weltbesten Fotografen und perfektioniert seine Fotokunst ständig. Zum Üben und Testen bietet er gelegentlich auch gratis Fotoshootings für Interessierte an.

Doch wie macht der Fotograf den Unterschied? «Wer sein Handwerk liebt und den Kundenkontakt schätzt, braucht sich in Zukunft keine Sorgen zu machen», davon ist Alex überzeugt. Ein Blick auf seine Google Bewertungen zeigt, dass er weiss wovon er spricht.

Mit dem Handy fotografieren heute alle. Dank Smartphone zeichnen wir mühelos weich und stellen frei. Trotzdem scheitern viele daran, ein anständiges Foto zu knipsen. Alex Lörtscher, Fotograf aus Uster, schafft Abhilfe und verrät seine wichtigsten Tipps für gelungene Fotos.

Tipp 1: Die Perspektive macht das Bild

Bleibe in Bewegung und versuche bei deinen Fotos verschiedene Perspektiven einzufangen. Mit der Kamera-Perspektive kannst du die gewünschte Bildwirkung betonen. Geschickt eingesetzt wirken so je nach Blickwinkel zum Beispiel Frauenbeine länger oder Porträtbilder autoritärer.

Tipp 2: Achte auch auf den Bildhintergrund

Überlege dir, was du mit deinem Bild ausdrucken möchtest. Porträtbilder von Einzelpersonen werden von Fotografen gerne mit Offenblende gemacht. Der Fokus liegt so auf der zu portraitierenden Person, während der Hintergrund unscharf ist. Wähle bei Porträts einen Hintergrund, der nicht von der Person im Bild ablenkt.

Tipp 3: Verstehe und kontrolliere das Licht

Wenn du drinnen fotografierst und du kaum Tageslicht für schöne Fotos hast, brauchst du eine künstliche Lichtquelle. Es gibt da eine Vielzahl von Blitz- und LED-Lösungen. Diffuser und Reflektoren machen deine Lichtquelle weicher oder helfen dir diese zu führen. Praktisch: Indirekt an die weisse Wand blitzen.

Tipp 4: Wähle die richtige Uhrzeit für das Shooting

Nicht jeder Zeitpunkt eignet sich für ein Fotoshooting gleichermassen. Für Aussenaufnahmen bei Tageslicht sind bei Fotografen die frühen Morgen- und die späteren Nachmittagsstunden sehr beliebt. Das warme Licht dieser Tageszeit verleiht den Gesichtern einen besonders schön schimmernden Hautton.

Tipp 5: Verstehe deine Kamera und nutze sie richtig

Nicht ganz unbedeutend ist natürlich auch das Handling deiner Kamera. Die heutigen Fotoapparate sind wahre Wunderwerke der Ingenieurskunst. Es lohnt sich deshalb, die verschiedenen Funktionen deiner Kamera zu studieren, damit du diese auch zielführend einsetzen kannst. Mach auch regelmässig ein Softwareupdate.

Wenn du bei deinem nächsten Fotoshooting auf diese Punkte achtest, wirst du am Resultat bestimmt auch Freude haben und dich noch lange über die schönen Bilder vom Fotoshooting freuen. Allgemein gilt natürlich auch in der Fotografie, dass der Meister nicht vom Himmel fällt.

Fotokurs für Einsteiger – selber besuchen oder verschenken

Interessiert dich die Fotografie und möchtest du in einem Einsteigerkurs lernen wie du schönere Bilder mit deiner Kamera machst? Sein Wissen gibt Alex in privaten Fotokursen weiter. Er erklärt dir die wichtigsten Grundlagen der Fotografie und gibt dir Starthilfe für die ersten Schritte mit deiner neuen Kamera.

 

ANMELDUNG ZUM FOTOKURS FÜR EINSTEIGER

GUTSCHEIN FÜR EINSTEIGERKURS VERSCHENKEN